Wie können Daten aus mehreren Installationen des Vorjahres übernommen werden?

Die IW-Elan-Version für aktuelle Betriebssysteme kann pro Nutzer/in nur einmal eingerichtet werden. Eine Programmeinrichtung ist jedoch ausreichend, denn es können eine unbegrenzte Anzahl an Arbeitgebern und Nebenbetrieben angelegt werden. Voraussetzung ist, dass jeder Arbeitgeber und jeder Nebenbetrieb eine eigene Betriebsnummer haben.

Wenn Sie nun in 2020 mit mehreren Installationen von IW-Elan 2019 gearbeitet haben, in denen Arbeitgeber bzw. Nebenbetriebe mit unterschiedlichen Betriebsnummern vorhanden sind, müssen Sie diese in einer der 2019er-Versionen von IW-Elan zusammenlegen. Dazu benutzen Sie bitte die unterjährige Ex- und Importfunktion von IW-Elan-Dateien (über den Menüpunkt Arbeitgeber bzw. Nebenbetrieb). Es handelt sich dabei um rea-, rec- oder reb-Dateien, die zuerst exportiert und dann wieder importiert werden. Sobald alle Arbeitgeber und Nebenbetriebe in einer Installation von IW-Elan 2019 erfasst sind, kann eine Datenübernahme nach IW-Elan 2020 stattfinden.