Inhalt

Detailansicht

  • aktuelle Seite: Gesetz

Angaben zum Gesetz

Sozialgesetzbuch Drittes Buch (Arbeitsförderung) - SGB III

Dreizehntes Kapitel: Sonderregelungen
Fünfter Abschnitt: Übergangsregelungen aufgrund von Änderungsgesetzen



SGB 3 § 439 Siebtes Gesetz zur Änderung des Dritten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze



Ist ein Anspruch auf Arbeitslosengeld mit einer dem Lebensalter der oder des Arbeitslosen entsprechenden Höchstanspruchsdauer nach § 127 Abs. 2 in der bis zum 31. Dezember 2007 geltenden Fassung am 31. Dezember 2007 noch nicht erschöpft, erhöht sich die Anspruchsdauer bei Arbeitslosen, die vor dem 1. Januar 2008 das 50. Lebensjahr vollendet haben, auf 15 Monate, das 58. Lebensjahr vollendet haben, auf 24 Monate.


Stand:

27.03.2020




Referenznummer:

SGB3439


Weitere Informationen

Schlagworte:
  • Änderungsgesetz /
  • Anspruchsdauer /
  • Arbeitsförderung /
  • Arbeitsförderungsrecht /
  • Arbeitslosengeld /
  • Arbeitslosigkeit /
  • Eingliederungsgutschein /
  • Gesetz /
  • Leistungsanspruch /
  • SGB III /
  • Übergangsregelung