Inhalt

Detailansicht

  • aktuelle Seite: Gesetz

Angaben zum Gesetz

Sozialgesetzbuch Drittes Buch (Arbeitsförderung) - SGB III

Neuntes Kapitel: Gemeinsame Vorschriften für Leistungen
Dritter Abschnitt: Leistungsverfahren in Sonderfällen



SGB 3 § 334 Pfändung von Leistungen



Bei Pfändung eines Geldleistungs- oder Erstattungsanspruchs gilt die Agentur für Arbeit, die über den Anspruch entschieden oder zu entscheiden hat, als Drittschuldner im Sinne der §§ 829 und 845 der Zivilprozeßordnung.


Stand:

27.03.2020




Referenznummer:

SGB3334


Weitere Informationen

Schlagworte:
  • Anspruch /
  • Arbeitsförderung /
  • Erstattungsanspruch /
  • Gesetz /
  • Leistung /
  • Leistungsverfahren /
  • Pfändung /
  • SGB III /
  • Sonderfall