Inhalt

Detailansicht

  • aktuelle Seite: Gesetz

Angaben zum Gesetz

Sozialgesetzbuch Drittes Buch (Arbeitsförderung) - SGB III

Erstes Kapitel: Allgemeine Vorschriften
Zweiter Abschnitt: Berechtigte



SGB 3 § 20 Berufsrückkehrende



Berufsrückkehrende sind Frauen und Männer, die

1. ihre Erwerbstätigkeit oder Arbeitslosigkeit oder ein betriebliche Berufsausbildung wegen der Betreuung und Erziehung von aufsichtsbedürftigen Kindern oder der Betreuung pflegebedürftiger Personen unterbrochen haben und

2. in angemessener Zeit danach in die Erwerbstätigkeit zurückkehren wollen.

Stand:

27.03.2020




Quelle:

Bundesgesetzblatt


Referenznummer:

SGB3020


Weitere Informationen

Schlagworte:
  • Arbeitsförderung /
  • berufliche Rehabilitation /
  • Berufsrückkehr /
  • Betreuung /
  • Gesetz /
  • SGB III