Inhalt

Was ist IW-Elan?

Herzlich willkommen!
Sie sind auf der Internet-Seite von IW-Elan.
Die Internet-Adresse heißt:
www.iw-elan.de

IW-Elan ist eine Abkürzung.
IW steht für:
Institut der deutschen Wirtschaft.
• Elan steht für:
Elektronische Anzeige.
IW-Elan ist ein Computer-Programm. 

Das Computer-Programm ist für Arbeit-Geber
und Arbeit-Geberinnen.
Zum Beispiel in Firmen
auf dem Allgemeinen Arbeits-Markt. 

Die Firmen müssen auch Menschen
mit einer Schwer-Behinderung beschäftigen.
Das steht im Gesetz. 

Mit dem Computer-Programm IW-Elan
können die Firmen ausrechnen:
So viele Menschen mit Schwer-Behinderung
müssen wir beschäftigen.

Wenn die Firmen nicht genug Menschen
mit Schwer-Behinderung beschäftigen:
Dann müssen die Firmen Geld bezahlen. 

Das Geld bekommt das Integrations-Amt.
Ein Integrations-Amt ist so ähnlich
wie das Sozial-Amt.
Die Aufgabe vom Integrations-Amt ist:
Menschen mit Schwer-Behinderung
im Arbeits-Leben zu helfen.
Dafür braucht das Amt das Geld. 

Mit dem Computer-Programm IW-Elan
können die Firmen ausrechnen:
Wie viel Geld müssen wir dem Amt bezahlen?
Und das Ergebnis dem Amt melden. 

Die Firmen können das Computer-Programm
kostenlos bekommen:
Auf der Internet-Seite von IW-Elan

Das Institut der deutschen Wirtschaft
hat das Computer-Programm entwickelt.
Zusammen mit:
Der Bundes-Agentur für Arbeit
Und dem Integrations-Amt.
Alle überprüfen:
Ob das Programm richtig rechnet